Spezial


SCL on Tour in Berlin (09.05.2010)

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

Nach langer Zeit war es endlich mal wieder so weit. Die Basketball Abteilung des Sportclub Langenhagen, bzw. ein kleiner Teil davon, machte sich mal wieder auf den Weg zu einem Basketball Event seiner Wahl. Dieses mal, führte es vier Spieler der 2. Herrenmannschaft (eigentlich sollten es viel mehr sein, doch leider waren einige aus privaten Gründen verhindert oder konnten aus anderen Gründen nicht daran teilnehmen) nach Berlin. Es stand das 1. Viertelfinal Playoff Spiel der 1. Bundesliga Mannschaft von Alba Berlin auf dem Programm. Diese spielten in der O2 World in Berlin (Fassungsvermögen 14.800 Zuschauer) gegen die Gäste der Frankfurt Skyliners.


Teilnehmer vor O2 World

Die 4 Spieler der 2. Herren
vor der O2 World in Berlin


Die Teilnehmer dieser Tour des SC Langenhagen machten sich nun am Sonntag morgen um 12:00 Uhr auf in Richtung Berlin. Über die Autobahn ging es zügig per Auto nach Berlin. Nach einer kleiner Rast kamen die Spieler dann auch gut gelaunt um 15:30 in Berlin an der O2 World an. Schnell ein paar obligatorische Fotos und dann kurz noch zum Berliner Ostbahnhof ein "kleiner" Snack bei dem großem "M". Danach ging es auch schon wieder zurück zur Halle, wo auf dem Vorplatz schnell noch ein paar Kostproben des basketballerischen Könnens der Langenhagener auf einen der vielen dort aufgestellen Basketballkörbe abgegeben wurde. OK, der Korb hing nur auf 2.50 m, aber immerhin ;-).

Foto O2 World

Die riesige O2 World in der Gesamtansicht


Danach dann aber schnell in die riesige O2 World. Die Plätze waren super und auch die Stimmung vor dem Game war fantastisch. Das Spiel begann sehr ausgeglichen und Alba konnte sich nach dem 1. Viertel bis auf 15:10 absetzen. Doch mit Beginn des 2. Viertels kam Frankfurt immer mehr und mehr ins Spiel. Zur Halbzeit stand es dann 30:28 für die Skyliners aus Frankfurt. Nach der Halbzeit knüpfte Frankfurt da an, wo sie vor der Pause aufgehört hatten und gingen schnell mit 10 Punkten in Führung. Bis zur letzten Viertelpause konnte Alba zwar noch einmal einen Gang höher schalten, kam aber dennoch nur bis auf 4 Punkte an Frankfurt heran. Mit Beginn des Schlussviertels erhöhte Alba zwar die Intensität in der Verteidigung, doch Frankfurt hatte an diesem Tag einfach immer eine Antwort parat und gewann somit verdient mit 76:71. Schade das es kein anderes Ergebnis gab, da man sich doch eher auf einen Sieg von Alba eingestellt hatte, aber es sollte halt an diesem Tag nicht sein.

Spielszene Alba vs Skyliners

Spielszene Alba vs. Skyliners


Direkt nach Spielschluss ging es dann auch schon für die SCL Spieler wieder zurück auf die Autobahn Richtung Heimat. Gegen 22:00 Uhr erreichten die 4 Spieler dann auch Ihr Ziel. Alle waren sich einig, dass es alles in allem ein gelungener Abschluss der schönen Saison der 2. Herrenmannschaft war. Nun hofft man aber darauf, dass bei der nächsten SCL on Tour, doch mehr daran teilnehmen als nur eine kleine Gruppe. Sicher ist es, dass dieses nicht die letzte Tour war.







[Zum Seitenanfang]



Zuletzt aktualisiert: 14. Mai 2010 / 19:00 Uhr

© Copyright 2007-2010 Sport-Club Langenhagen - Abteilung Basketball